Zuviel Körperfett bringt den Hormonhaushalt der Frau vor der Empfängnis durcheinander, wirkt sich negativ auf die Eizellquailtät aus und vermindert somit die Chancen, schwanger zu werden. Auch viele normalgewichtige Menschen wissen nicht, dass sie trotz eines unbedenklichen Körpergewichtes einen ungesunden Körperfettanteil haben können der sich ggf. auf die Fruchtbarkeit auswirkt.

Mehrere Studien belegen, dass regelmäßige sportliche Bewegung in Kombination mit einer zucker- und fettreduzierten Ernährung und optimalerweiser Entspannungsübungen, gute Voraussetzung sind für eine Schwangerschaft. Und Kinderwunschbehandung kann umso besser funktionieren, je gesünder die Patientinnen sind!

Auch zu dünne Frauen können aufgrund ihres Untergewichts an Hormonstörungen und in der Folge an verminderter Fruchtbarkeit leiden; es kann sogar soweit kommen, dass der Eisprung komplett ausbleibt.

Insofern sollte ein gesundes Körpergewicht ohne Crash- Diäten und extrem einseitige Nahrungsaufnahme, das Ziel sein - und zwar für BEIDE PARTNER mit Kinderwunsch!

Ich unterstütze Sie mit dem neuen Gruppenangebot "Leichter zum Wunschkind" sowie mit Einzelcoachings bei der neuen Lebensweise.

Besonders wichtig ist mir dabei, Ihre persönlichen  Gründe für ungesundes Essen, vor allem emotionale Bedürfnisse zu berücksichtigen und die schädigenden Verhaltensmuster gemeinsam mit Ihnen zu verändern!